top of page

TERMINE 2023

Neujahrskonzert 

"Von guten Mächten wunderbar geborgen"

 

 

Texte von und über Dietrich Bonhoeffer
Musik von Heinrich Schütz, Hugo Distler und

Johann Sebastian Bach

Dietrich Bonhoeffer (1906 –1945) war ein großer/bedeutender Theologe, Mitglied der Bekennenden Kirche und des Widerstands im Dritten Reich. Er war auch Musikliebhaber, spielte vorzüglich Klavier (mit Vorliebe Beethoven-Sonaten), und hatte ein Faible für den Jazz. In der Kirchenmusik waren es die Choräle des Gesangbuchs, die er in seinen Briefen immer wieder zitiert. Bonhoeffer liebte die Musik Bachs, die frühbarocken Meister wie Heinrich Schütz und ihre Renaissance in der kirchenmusikalischen Erneuerungsbewegung der 20er- und 30er-Jahre des letzten Jahrhunderts bei Hugo Distler u. a.


Fanie Antonelou, Sopran
Mathias Neundorf, Violine
Tobias Horn, Orgel
Rudolf Guckelsberger (SWR), Texte und Lesung
Programmzusammenstellung KMD Prof. Helmut Wolf

Sonntag, 22. Januar 2023  - 19:00 Uhr

Stadtkirche Besigheim

---------

 

G. Fr. Händel, Messiah 

HWV 56
20 Jahre solistenensemble stimmkunst

Solistenensemble stimmkunst
Stiftsbarock Stuttgart

Kay Johannsen,  Leitung

An Bach sind sie gewachsen, und mehr noch: zusammengewachsen. Seit Stiftskantor Kay Johannsen 2003 das solistenensemble stimmkunst gegründet hat, haben sich die 16 professionellen Sängerinnen und Sänger nicht nur, aber vor allem der Musik Johann Sebastian Bachs gewidmet – in den letzten zehn Jahren ganz intensiv im Zyklus Bach:vokal. Ihr 20-jähriges Ensemble-Jubiläum feiern sie barock – aber nicht mit Bach, sondern mit seinem berühmten Zeitgenossen Händel (1685–1759), der im selben Jahr geboren wurde wie der Thomaskantor. Auf dem Programm des Geburtstagskonzerts steht der Messiah, zweifellos eines der beliebtesten Werke der Oratorienliteratur. Das wird ein Fest: Halleluja!

Freitag, 3. Februar 2023 - 19:00 Uhr
Stiftskirche Stuttgart

für Karten Infostand in der Stiftskirche (Montag bis Samstag 10–13 Uhr)
und bei StuttgartKonzert (Tel. 0711–52 43 00) oder:

The Messiah 3.2.23 | StuttgartKonzert

 

​---------

J. S. Bach, Johannespassion

BWV 245     
             inszeniert

Evangelist, Moritz Kallenberg
Jesus, Shigeo Ishino
Petrus/Pilatus, Andreas Wolf
Jesu Gefolgschaft / Sopran, Fanie Antonelou
Jesu Gefolgschaft / Alt, Alexandra Urquiola
Jesu Gefolgschaft / Tenor, Charles Sy
Jesu Gefolgschaft / Bariton, Johannes Kammler
Magd, Jesu Ankläger / Sopran, Kyriaki Sirlantzi
Jesu Ankläger / Alt, Linsey Coppens
Diener, Jesu Ankläger / Tenor, NN
Jesu Ankläger / Bass, Andrew Bogard
Bass, Michael Nagl
Staatsopernchor Stuttgart, Staatsorchester Stuttgart

 

Musikalische Leitung, Diego Fasolis

Regie & Bühne, Ulrich Rasche

Kostüme, Sara Schwartz & Romy Springsguth

Choreografie, Toni Jessen

Video, Florian Seufert

Licht, Gerrit Jurda

Chor, Manuel Pujol

Dramaturgie, Franz-Erdmann Meyer-Herder

Premiere am Sonntag, 2. April 2023

weitere Vorstellungen am:

7., 9., 14., 16., 20., 22., 25., und 29. April 2023

Staatsoper Stuttgart

 

für Infos und Kartenbestellung:

Johannes-Passion, von Johann Sebastian Bach - 02.04.2023, | Staatsoper Stuttgart (staatsoper-stuttgart.de)

bottom of page